doks.solution

doks.gate

doks.gate

Automatisches Scannen und Dokumentieren in der Vorbeifahrt beim Be- und Entladen.

Mit unserer Lösung doks.gate lassen sich Scan- und Dokumentationsvorgänge in In- und Outbound-Bereichen vollständig automatisieren.

doks.gate
doks.gate

Unsere Lösung auf einen Blick:

doks innovation

Stammdaten abrufen und Etiketten scannen

doks innovation

Beweissicherung durch Fotoaufnahmen

doks innovation

Zeit- & Kostenersparnis von bis zu 90% Zeit und Kosten

Vorbereitung für Lagerung und Versand

Verbindung zwischen In- & Outbound

Datenseitige Verknüpfung mit WMS und ERP

doks.gate

So funktioniert doks.gate:

Individuelle angefertigte Hard- und Softwarekomponenten – Einsatzfähig in allen intralogistischen Bereichen.

doks.gate
doks.gate

Eine Lösung – viele Vorteile:

Mit Erfindertum und Pioneergeist gehen wir neue Wege

doks.gate solution datenerfassung blocklager innen automatisch
doks.gate

doks.gate – Scannen und Dokumentieren in der Vorbeifahrt

Manuelle Scanvorgänge kosten Zeit und bremsen Lagermitarbeiter:innen in ihren eigentlichen Tätigkeiten aus. Müssen zusätzlich auch qualitative Faktoren, wie beispielsweise der Zustand einer versandbereiten Palette manuell dokumentiert werden, bedeutet dies oftmals eine erhebliche Verzögerung in Transport- und Lagerprozessen.

Mit unserer Lösung doks.gate lassen sich Scan- und Dokumentationsvorgänge in In- und Outbound-Bereichen vollständig automatisieren. Anwender:innen erhalten maximale Transparenz in allen Materialbewegungen, kennen die exakten Durchlaufmengen und -zeiten und haben Zugriff auf eine präzise und lückenlose Fotodokumentation zu jedem Transport. doks.gate lassen sich nahtlos in bestehende Strukturen integrieren und erfordern keinerlei manuelle Eingriffe. Durch die Substitution von händischen Scans lassen sich intralogistische Prozesse spürbar beschleunigen und erlauben Lagermitarbeiter:innen ein deutlich effizientere Ausführung ihrer Tätigkeiten.

Das Erfolgsrezept der Gates liegt im intelligenten Zusammenspiel von individuell an jeden Einsatzort angepassten Hard- und Softwarekomponenten. Grundlegend handelt es sich bei jedem doks.gate um einen Torbogen oder eine Säule, ausgestattet mit mehreren Kameras und LED-Leuchten. In den gates sind Lichtschranken integriert, die jede Materialbewegung erfassen und daraufhin eine Datenaufnahme auslösen. Dabei spielt es keine Rolle, ob im Lager Gabelstapler, Hubwagen, Förderbänder oder automatisiert agierende Lagerfahrzeuge verwendet werden.

Die verbauten Kameras nehmen nach dem Signal der Lichtschranken Bilder aus verschiedenen Winkeln und Positionen auf. Aus den generierten Bilddaten werden von der doks.gate Software dann die Informationen generiert, die im jeweiligen Anwendungsfall von Interesse sind. So lassen sich beispielsweise aus den Labels, die an den Objekten angebracht sind, zahlreiche Informationen maschinell auslesen. Die wohl wichtigste Information ist hierbei die Artikelnummer oder Paletten-ID, mit der ein aufgenommener Datensatz inklusive aller erfassten Informationen eindeutig zugeordnet werden kann. Die vom Gate erstellten Bilddaten können außerdem im Rahmen einer Fotodokumentation verwendet werden.

Im Falle eines Schadens oder bei generellen Unklarheiten zu einem transportierten Objekt lässt sich unter der Verwendung dieser Bilddaten eindeutig nachvollziehen, in welchem Zustand die Ware das Gate passiert hat und ob zu diesem Zeitpunkt der entsprechende Schaden eventuell schon vorlag. Durch die Integration weiterer Sensorik lassen sich über das doks.gate System auch Temperatur, Volumen oder Abmessungen der erfassten Objekte feststellen und dokumentieren. Alle vom Gate erfassten Datensätze sind über eine digitale Nutzeroberfläche abrufbar und können problemlos in bestehende IT- und Lagerverwaltungssysteme exportiert werden.

Da jedes Lager, jeder Prozess und jedes Unternehmen seine ganz speziellen Eigenschaften hat und die Definition der relevanten Informationen von Anwendungsfall zu Anwendungsfall stark variieren kann, handelt es sich bei unseren gates keinesfalls um ein Produkt von der Stange. Im stetigen Austausch mit den späteren Anwendern planen und fertigen wir jedes Gate individuell. Nutzer erwartet ein intuitiv nutzbares und innovatives System, das auf die Anforderungen und Gegebenheiten vor Ort maßgeschneidert ist.

doks.solution

Unsere Lösungen machen Lagermanagement unübertroffen einfach!

doks.inventairy

Die innovative drohnenbasierte Lösung für die automatisierte Inventur im Hochregallager!

doks.sky

Vollautomatisiertes System für die Bestandsdaten­erfassung und Inventur in allen Blocklagern im Außenbereich!

doks.ceiling

Vollautomatisierte Inventuren im Blocklager auf Knopfdruck mit unserem intelligenten Kamerasystem!